Seite auswählen

Suzuki Allradwochen

Aufgabe

In puncto Allradkompetenz gehört Suzuki zu den Pionieren und hat sich über die Jahre einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Aus diesem Grund sollten im Herbst 2016 die Suzuki Allradwochen aktiviert werden. Hierfür wurde eine Dachkampagne benötigt, die thematisch modellübergreifend passt, auf alle Werbemittel adaptiert werden kann und den Namen 4×4 bzw. Allrad aufgreift. Beworben wurden die Modelle Suzuki Swift 4×4, Suzuki Jimny, Suzuki SX4 S-Cross und der Suzuki Vitara mit jeweils unterschiedlichen Allradprämien.

Strategie

Wir haben ein Kampagnendach entwickelt, das Suzukis Kompetenz als Spezialist für attraktive, alltagstaugliche und zugleich erschwingliche Allrad-Fahrzeuge unterstreicht: „Allrad für alle“. Mit großzügigen Preisvorteilen – der Suzuki Allradprämie – wurde die VKF unterstützt.

Das Besondere an dieser Kampagne ist, dass sie nicht nur ein Kommunikationsdach für die VKF gewesen ist, sondern auch für alle kommenden Kampagnen sein wird. Zur stetigen Betonung von Suzukis Allradkompetenz!

Kreation

Herzstück der Kampagne war eine Landing-Page – www.allrad-fuer-alle.de, die unsere Zielgruppen und Modelle vereinen sollte. In den reichweitegenerierenden TV- und Funk-Spots sowie in flankierenden Maßnahmen wie z.B. 18/1 Plakaten, Matern, Online-Bannern und einer Roadshow wurden die Alltagswochen beworben und sorgten nicht nur auf unserer Landingpage für hohen Traffic, sondern auch in den Autohäusern. In den Autohäusern selbst, sorgte ein POS-Paket für Wiedererkennbarkeit der Kampagne.

Ergebnis

Die Kampagne war online und offline ein voller Erfolg. Die Landingpage wurde als zentraler Hub stark frequentiert. Seitenaufrufe, Besuche und die durchschnittliche Verweildauer lagen mit jeweils über 100% über Ziel. Die Absprungrate war zudem niedriger als geplant, was auf einen zielgruppengerechten Content schließen lässt.

In den Autohäusern stieg der Traffic um 50% gegenüber dem Vorjahresquartal. Testfahrten um 55% und die wichtigste Conversion, die Vertragsabschlüsse, stieg um 62%.